BörseFinanzen

So erreichst du finanzielle Freiheit in kürzester Zeit

Keine Kommentare

Die finanzielle Freiheit ist einfach zu schön um wahr zu sein. Nie wieder ackern zu müssen und sein Geld für sich arbeiten lassen – der Traum jedes Menschen. Ich zeige dir in diesem Blog Beitrag wie du in kürzester Zeit die finanzielle Freiheit erreichen wirst und welche Kriterien du dabei beachten musst. Die finanzielle Freiheit erreichst du nicht über Nacht, es erfordert harte Arbeit und eine eiserne Disziplin.

Die finanziellen Hürden

Bevor du dich mit der finanziellen Freiheit beschäftigst, musst du dich zuerst um zwei große finanzielle Hürden kümmern.

  1. Finanzieller Schutz
  2. Finanzielle Sicherheit
  3. Finanzielle Freiheit

Im finanziellen Schutz geht es um die flüssige Reserve, die dich im Erwerbsausfall über Monate hinweg schützt. Du kannst dann trotzdem ohne Entgelt deine Miete und deine Rechnungen bezahlen. Das Ziel der finanziellen Sicherheit ist der Vermögensaufbau und die zentrale Errungenschaft von den erwirtschafteten Renditen leben zu können.

1 – Der finanzielle Schutz

Stell dir vor du wirst vom einen Tag auf den anderen fristlos gekündigt und deine Einkommensquellen sinken drastisch, sodass du deine Miete und deine Rechnungen nicht mehr bezahlen können. Was machst du dann? Für solche Ausnahmefälle sollte sich jeder Erwerbstätige vorbereiten. Genau diese finanziellen Reserven, welche du nun benötigst um all deine Rechnungen zu bezahlen, nennt man finanzieller Schutz. Die höhe des finanziellen Schutzes ist natürlich abhängig von deinem Sicherheitsbedürfnis und deinem Lebensstil. Zuerst musst du ausrechnen wie viel Geld du pro Monat benötigst um deinen Lebensstandard abzusichern und alle Rechnungen bezahlen zu können. Mit Hilfe meines kostenlosen Finanzplaners geht dies ganz einfach. Nehmen wir an du benötigst 2000€ pro Monat. Die Rechnung sieht dann wie folgt aus:

2000€ x 6 Monate = 12’000€

Mit 12’000€ Reserven kannst du also 6 Monate ohne Einkommen leben. Als Messlatte würde ich 6 Monate als ein absolutes Minimum empfehlen, da in dieser Zeitspanne genügend Möglichkeiten bestehen sich nach neuen Einkommensmöglichkeiten umzusehen.

2 – Die finanzielle Sicherheit

Du bist nun finanziell für mindestens 6 Monate abgesichert und kannst dich nun dem Vermögensaufbau widmen. Finanziell sicher bist du erst, wenn du von den Zinsen leben kannst, welche dir dein angelegtes Kapital erwirtschaftet. Wenn du nach einigen Jahren ein Kapital von 300’000€ zur Verfügung hast, welches zu 5% verzinst wird, erhälst du eine monatliche Rendite von 1250€. Jeder Mensch hat aber ein unterschiedliches Anlegerprofil. Es gibt Menschen, die auf hohe Renditen hoffen und dabei natürlich auch große Verluste riskieren müssen. Es gibt jedoch auch Menschen, welche auf Sicherheit beharren und daher eher kleinere Renditen erhalten. Wichtig ist aber sein Portfolio zu diversifizieren und nicht sein ganzes Geld in einen Topf zu werfen. Sobald die monatliche Rendite, die du aus deinem angelegten Kapital erhalten hast deine monatlichen Kosten vollumfänglich deckt, hast du die finanzielle Sicherheit erreicht. Schau dir dazu meinen Beitrag zum Thema „Wie handelt man mit Aktien und Wertpapieren“ an.

maximale renditeMaximale Rendite

7 folgende Anlagestrategien, die jeder Privatanleger kennen sollte.

 

 

3 – Die finanzielle Freiheit

Du bist nun einer der wenigen Menschen, die es bis zur finanziellen Sicherheit geschafft haben – ich gratuliere dir herzlich. Du hast natürlich auch noch Wünsche und Träume. Eine Weltreise, ein neues Auto, einen privaten Swimmingpool etc. Die finanzielle Freiheit hast du erst erreicht, wenn deine monatlichen Renditen nicht nur deine monatlichen Kosten decken, sondern genug Geld abwerfen um deine Wünsche und deine außerordentlichen Bedürfnisse zu decken.

Ich hoffe dir hat mein Beitrag zum Thema „So erreichst du finanzielle Freiheit in kürzester Zeit“ gefallen und ich konnte dein Wissen erweitern.

Ich würde mich freuen, wenn du deine Meinung zur finanziellen Freiheit unten in die Kommentare schreiben würdest um mir und vor allem anderen Personen weiterzuhelfen und um meine Beiträge zu erweitern. Hier kommst du zu meinem letzten Blog-Beitrag „Wie startet man ein erfolgreiches Dropshipping Business?“.

Beste Grüsse und bis bald

Lino

Tags: , , , , ,

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Die gewaltige Macht des Zinseszins
Der Grund wieso du immer arm sein wirst!
Werbung








Menü