MindsetWissen

Wie du SOFORT alle Ziele erreichst!

Keine Kommentare

Viele Menschen nehmen sich für das neue Jahr zig neue Vorsätze vor, befinden sich aber nach knapp einem Monat wieder im alten Schema. Woran liegt das? Wieso schaffen es so viele Menschen nicht ihre Vorsätze beziehungsweise ihre Ziele zu erreichen? Vieles hängt mit Disziplin, Willenskraft und die Handhabung seiner Gewohnheiten zusammen. Wie das Ganze funktioniert und wie du deine Gewohnheiten erfolgreich ändern kannst, zeige ich dir in diesem Blog-Beitrag.

Die Macht der Gewohnheiten

Gewohnheiten sind sehr mächtig. Sobald du es geschafft hast, dass dein Gehirn deine wiederholenden Tätigkeiten als eine Gewohnheit abspeichert, fällt dir das Einhalten deiner Vorsätze und deiner Ziele viel leichter. Nach dem Buch von Charles Duhigg „Die Macht der Gewohnheiten“ gibt es drei Bereiche, die man beim Verändern seiner Gewohnheiten beachten sollte.

  1. Den Auslösereiz
  2. Die Handlung
  3. Die Belohnung

Unser Gehirn speichert also Gewohnheiten um Energie und Kraft zu sparen. An sich ein ziemlich geiles Prinzip, jedoch hat dies auch einen Haken. Unser Gehirn kann nicht zwischen guten und schlechten Gewohnheiten unterscheiden. Wenn du also bereits eine schlechte Gewohnheit besitzt wie z.B das Rauchen, einen übermäßigen Alkoholkonsum oder einfach, dass du zu viel Zucker ist, gilt es diese schlechte Gewohnheit in eine gute umzuwandeln. Im folgenden Abschnitt erkläre ich dir, wie du dies bewerkstelligen kannst.

Chales Duhigg – Die Macht der Gewohnheiten

Wie ändert man Gewohnheiten?

Zuerst muss man wissen, wie Gewohnheiten funktionieren. Es gibt einen Auslösereiz, daraufhin wird eine Handlung ausgeübt, die zu einer Belohnung führt. Es ist wirklich immer das selbe Prinzip. Den Auslösereiz kann man schlecht ändern, da es ihn immer geben wird. Die Belohnung kann man auch sehr schlecht ändern, denn sie bleibt die gleiche. Man muss also die Handlung ändern!

Gewohnheiten ändern

Man sieht hier also auf der ersten Abbildung, dass nach einem Auslösereiz Alkohol konsumiert wird, welches wiederum zu einer Belohnung führt, in diesem Beispiel Gelassenheit. Nun sieht man in der zweiten Abbildung, dass der Auslösereiz und die Belohnung sich nicht geändert hat. Die Handlung „Alkoholkonsum“ wurde jedoch durch eine gute Handlung ersetzt. In diesem Fall mit sozialem Kontakt in Form von Gesprächen mit anderen Menschen. Man muss also die schlechte Gewohnheit mit einer guten Gewohnheit ersetzen. Dies kling meist viel einfacher als es ist. Sobald aber dein Gehirn gemerkt hat, dass die regelmäßige Handlung nicht mehr die gleiche ist, wird es die Gewohnheit im Gehirn aktualisieren.

Alle Ziele sofort erreichen

Wenn man das Prinzip der Gewohnheiten und deren Macht verstanden hat, kann man dieses System auf seine Ziele und seine Vorsätze anwenden. Wenn du z.B zu viel Fast-Food isst, musst du dir überlegen wo der Auslösereiz ist. Wann wirst du von deinem Gehirn dazu gedrängt Fast-Food zu konsumieren? Wenn du deinen Auslösereiz kennst musst du nur noch deine Handlung ändern. Sobald dein Gehirn merkt, dass die Handlung nicht mehr die selbe ist, wird es die Gewohnheit im Gehirn aktualisieren. Somit hast du es geschafft deine Ziele und deine Vorsätze einzuhalten und wirst dies auf Lebzeiten ganz einfach einhalten können, soweit du nicht wieder in dein altes Muster fällst und sich deine Gewohnheit wieder zurücksetzt.

Falls dich dieses Thema mehr interessiert, kannst du auch gerne mein YouTube Video dazu anschauen.

Ich würde mich freuen, wenn du deine Meinung zu meinem Blog-Beitrag „Wie du SOFORT alle Ziele erreichst!“ unten in die Kommentare schreiben würdest um mir und vor allem anderen Personen weiterzuhelfen und um meine Beiträge zu erweitern. Hier kommst du zu meinem letzten Blog-Beitrag „Das Prinzip der Schmerzen und Freuden“.

Beste Grüsse und bis bald

Lino

Tags: , , , , , ,

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Das Prinzip der Schmerzen und Freuden
Du hast das Recht scheiße zu sein!
Werbung








Menü